Kulinarisches Mitbringsel aus Curaçao: Rezept für Süßkartoffelsalat

  • Bereist im Winter 2017.

  • Enthält Werbung. Dieser Beitrag entstand im Zuge einer unbezahlten Pressereise zu der ich vom Curaçao Tourism Board eingeladen wurde.

Anfang April habe ich eine wundervolle, abwechslungsreiche und vor allem leckere Woche auf der Karibikinsel Curaçao verbracht. Ich habe meine Füße in den weißen Sand gesteckt, Flamingos beobachtet, im Sklavenmuseum Tränen verdrückt, unzählige bunte Häuser fotografiert und euch ein Souvenir in Form eines wirklich großartigen Rezeptes mitgebracht.

Auf Curaçao hatte ich das große Glück, an einem Kochkurs mit dem “Caribbean Spice Girl” Helmi Smeulders, ihres Zeichens Foodbloggerin, Juristin, Kochschul- und Cateringfirmabetreiberin teilnehmen zu dürfen. Und was soll ich sagen, die Art und Weise wie Helmi die karibische Küche neu und modern interpretiert, hat mich schlicht von den Socken gehauen. Ganz egal ob Thunfisch-Cefiche, Funchi-Kroketten, Mango-Mayonnaise oder karibisches Hühnchen: alle Rezepte ließen sich supereinfach und schnell umsetzen, schmeckten großartig und kamen meist mit Zutaten aus, die es auch bei uns in jeden Supermarkt zu kaufen gibt.

Besonders begeistert hat mich der Süßkartoffelsalat, der in weniger als 45 Minuten (inklusive Koch- und Abkühlzeit) zubereitet werden kann und perfekt zu Gegrilltem passt. Lecker!

Süßkartoffelsalat

Zutaten

für 8 Personen

1 kg Süßkartoffeln
225 ml einer hochwertigen Mayonnaise
1 EL Rotweinessig
1 EL Dijon Senf
1 gehackte Knoblauchzehe
100 g fein gehackte Frühlingszwiebeln
100 g fein gehackte Petersilie
50 g fein gehackte rote Zwiebeln
Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer

Rezept

  1. Wascht die Süßkartoffeln mit Schale gründlich ab und schneidet sie anschließend in ca. 2 cm große Würfel (mit Schale). Bringt einen großen Topf Wasser zum Kochen, gebt einen Esslöffel Salz hinzu und kocht die Süßkartoffeln für 12-15 Minuten, bis sie weich sind. Gießt die Süßkartoffeln ab und lasst sie ca. 15 Minuten abkühlen.
  2. In der Zwischenzeit vermengt ihr in einer Schüssel Mayonnaise, Rotweinessig, Knoblauch, Petersilie, Senf und die Frühlings- und roten Zwiebeln. Gebt die Süßkartoffeln dazu und schmeckt alles mit Salz und Pfeffer ab (seid nicht zu sparsam mit dem Salz, Süßkartoffel vertragen einiges an Würze).

Wenn Ihr eine Reise nach Curaçao plant, solltet ihr euch auf keinen Fall einen Kochkurs bei Helmi entgehen lassen. Die Kochkurse finden nach Voranmeldung jede Woche dienstags von 9-13:30 Uhr im Thelma & Louise Cooking Studio (Djonoramarthaweg 1, Mahaai, Curaçao) statt. Ihr könnt den Kurs hier online buchen.

Werbung (Affiliate Links)

Helmis Kochbuch

Für den Fall, dass die nächste Karibikreise noch ein bisschen auf sich warten lässt, möchte ich euch dringend Helmis Kochbuch Island vibes: the joy of Caribbean cooking : recipes & lifestyle ans Herz legen. Hier findet ihr viele karibische Rezepte mit einem modernen Touch, mit denen ihr euch ganz einfach die Karibik nach Hause holen könnt.

Teile diesen Beitrag auf Pinterest:

Süßkartoffelsalat Rezept Pinterest Grafik
Laura Schneider erkundet geheimnisvolle Orte

Immer auf der Suche nach geheimnisvollen Orten …

Autorin
Laura Schneider

Laura Schneider ist das Gesicht hinter Herz an Hirn. Sie schreibt über Herzensdinge. Dinge die man leider viel zu oft verpasst, weil man zu viel über sie nachdenkt, sie einem zu groß, zu peinlich oder zu anstrengend erscheinen. Das sind aber genau die kleinen Alltagsabenteuer die glücklich machen und einem einen wohligen Schauer über den Rücken jagen. Mit „viel Spaß inner Backe“ macht sie sich auf die Suche nach dem Glück. Das findet sie auf Reisen, in gutem Essen, beim Werkeln oder Lesen.