Kochtopfspionin im Flair Hotel Reuner: Rezept für Schüttelzucchini mit frischem Salat aus dem Garten

Wenn Küchenchef und Hotelier Daniel Reuner über das frische Gemüse aus der hoteleigenen Gärtnerei spricht, dann funkeln seine Augen. Mit großen Schritten führt mich Daniel vorbei an Nudelkürbissen und Paprika über sein Feld. Immer wieder bleibt er stehen, beugt sich fast liebevoll hinunter zu seinen Pflanzen und erntet mit geübten Griffen die Zutaten, die heute in der Küche gebraucht werden.

Schlendern, staunen und schlemmen in Pals einem der schönsten Dörfer Kataloniens

Hier im Landesinneren der Costa Brava, nur ein paar Kilometer von der Küste entfernt, scheint die Zeit langsamer zu vergehen und so bewege auch ich mich fast meditativ durch den mittelalterlich Ort, der an vielen Stellen an eine Kulisse aus einem Historienfilm erinnert. So wundert es auch nicht, dass das wunderschöne, mittelalterliche Ortsinnere von Pals zum geschützten historischen Bauensemble erklärt wurde.

Die Rhythmen von Martinique

Der immer gleiche Rhythmus dringt in meinen Kopf und Körper und führt unweigerlich dazu, dass ich mich im Takt bewege. Erst langsam und gehemmt, dann immer mutiger, folge ich dem Klang und den Anweisungen die Renaud Bonard uns zuruft.

Schön, schöner, Wiesenburg! // Ausflug nach Brandenburg

In Wiesenburg eröffnen sich, wie in einem Kaleidoskop, im Laufe der Jahreszeiten ständig neue Blickwinkel und Perspektiven. So werde ich nicht müde, dieses hübsche Fleckchen Erde, das auch schon Märchenfilmen als Kulisse diente, immer wieder zu besuchen und zu fotografieren

Landlust in Ludwigsfelde // Ausflug nach Brandenburg

Die Schönheit in Ludwigsfelde mag sich einem nicht auf den ersten Blick erschließen. Bei genauerem Hinsehen verzaubert die Gemeinde am Rand von Berlin aber mit wunderbarer Natur, charmanten Dörfern und dem lecksten Kuchen. In diesem Beitrag verrate ich euch, was ihr  in dem Städtchen in Brandenburg unternehmen könnt und warum ihr unbedingt einen Abstecher in die Nachbardörfer einplanen solltet.

Ausflug nach Kloster Lehnin

Orte wie Kloster Lehnin entschleunigen ihre Besucher fast automatisch. Mit ihrer besonderen Welt, die Platz für Einkehr und Ruhe bietet, verleiten sie zur Langsamkeit und schaffen gleichzeitig Raum für neue Ideen.

Geheimtipp Marrakesch: Der ANIMA-Garten – ein Ausflug ins Paradies

Vor den Toren von Marrakesch versteckt sich ein wahrer Schatz, der noch in keinem Reiseführer zu finden ist. Und auch in der Stadt selbst fehlt jeglicher Hinweis auf das Paradies, dass nur 20 Kilometer von Marrakesch entfernt entdeckt werden möchte. Vor gut einem Jahr eröffnete der Universalkünstler André Heller hier, auf dem Gelände einer alten brachliegenden Rosenfarm, den ANIMA-Garten und mit ihm eine bunte Fantasiewelt, in die man abtauchen und sich vollkommen verlieren kann.

Nach oben