Über Laura Schneider

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Laura Schneider, 172 Blog Beiträge geschrieben.

Schlendern, staunen und schlemmen in Pals einem der schönsten Dörfer Kataloniens

Hier im Landesinneren der Costa Brava, nur ein paar Kilometer von der Küste entfernt, scheint die Zeit langsamer zu vergehen und so bewege auch ich mich fast meditativ durch den mittelalterlich Ort, der an vielen Stellen an eine Kulisse aus einem Historienfilm erinnert. So wundert es auch nicht, dass das wunderschöne, mittelalterliche Ortsinnere von Pals zum geschützten historischen Bauensemble erklärt wurde.

Dushi Aruba! Die schönsten Fotospots und Sehenswürdigkeiten auf der ABC-Insel in der Karibik!

Palmen, zuckerweiße Strände, türkisfarbenes Wasser, Schildkröten und farbenfrohe Street Art. Bei meiner Reise auf die ABC-Insel Aruba mangelte es nicht an grandiosen Fotomotiven. Vom Inselnorden aus habe ich innerhalb einer Woche nicht nur die absoluten Aruba-Hotspots erkundet, sondern auch Ausflüge abseits der typischen Touristenpfade unternommen und dabei meine Speicherkarte zum Glühen gebracht.

Unterwegs in den Souks von Marrakesch

Mit einem lauten Röhren und einem gerufenen “TUUUUUT” saust ein alter Mann auf einem Moped an mir vorbei. Erschrocken springe ich zur Seite und falle fast auf einen großen, hölzernen Karren, der von einem Jungen geschoben wird. Er lächelt mich breit an und deutet mit seinem Kopf zur Seite, erinnert mich so daran, dass man in den engen Gassen im Souk von Marrakesch lieber immer am rechten Rand laufen sollte.

Muscheln, Manatis und Meer: The Beaches of Fort Myers & Sanibel

Hunderte von teils unbewohnten Inseln mit traumhaften und unberührten weißen Stränden, Mangrovenwäldern, exotischen Wildtieren und ganz viel Platz für eigene Entdeckungen: Die Region The Beaches of Fort Myers & Sanibel in Lee County ist ein Paradies für Naturliebhaber, Entspannungssuchende und Familien in Südwestflorida. Zur Region gehören neben der Stadt Fort Myers auch Fort Myers Beach, Sanibel und Captiva Islands sowie Cape Coral und Bonita Springs. Hier treffen Natur und Kultur auf den authentischen Florida-Charme.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Deauville – Ein Wochenende auf den Spuren der Belle Époque

An der wunderschönen Côte Fleurie zwischen den Mündungen von Seine und Orne befindet sich Deauville - eines der mondänsten Seebäder Frankreichs. Die nur gut 3500 Einwohner große Stadt atmet Eleganz und Stil gepaart mit einem Hauch morbiden Charme. So gleicht ein Besuch in dem kleinen Örtchen an der Blumenküste einer Zeitreise zurück in die Belle Époque. Dort, wo einst Coco Chanel ihren ersten Laden eröffnete und betuchte Pariser zu Kaiserzeiten ihre Sommerfrische verbrachten, treffen sich noch heute die Reichen und Schönen.

Fürstlich Entspannen: Meine Tipps für ein Wochenende in und um Bad Pyrmont im Weserbergland

Während die Blätter unter meinen Füßen rascheln, schaue ich staunend auf die Wasseroberfläche des kleinen Teichs auf der sich, leicht verschwommen, die Silhouette des Schlosses Hämelschenburg spiegelt. Mit dem aufgeregten Schnattern der Enten im Ohr, mache ich es mir auf der kleinen Parkbank am Ufer bequem und genieße mit dem warmen Strahlen der Herbstsonne im Nacken, die imposante Umgebung.

Meer und mehr: Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten auf den dänischen Ostseeinseln Südseeland, Møn, Lolland und Falster

Die dänischen Ostseeinseln Südseeland & Møn und Lolland-Falster liegen nur eine kurze Fährfahrt von den deutschen Häfen Rostock und Puttgarden auf Fehmarn entfernt. Im Herbst habe ich zusammen mit meiner Familie die wunderschönen und vor allem vielseitigen Inseln bei einer Rundreise entdeckt. In diesem Artikel findet ihr alle meine Tipps für Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten für euren Urlaub auf den dänischen Ostseeinseln.

Geheimtipp Navarra: Ein Roadtrip durch Spaniens unberührten Norden

Kaum ein Reiseziel hat mich so sehr überrascht und so unerwartet in seinen Bann gezogen wie die Navarra in Spanien.Ich hatte dieses zauberhafte Fleckchen Erde rund um Pamplona schlicht nicht auf dem Schirm. Das es sich bei der Gegend an der Grenze zu Frankreich noch um einen waschechten Geheimtipp handelt, wurde schnell deutlich. Bei unserem Roadtrip durch die Navarra waren wir an vielen Orten die einzigen Touristen und auch die Highlights der Region ließen sich in der Nebensaison ganz gemütlich ohne Touristenmassen entdecken.

Nach oben