Trebbin und Blankensee in Brandenburg

Wenn ich an das Clauert-Städtchen Trebbin denke, fällt mir sofort die wunderschöne und vor allem vielfältige Natur ein, die es in der kleinen Stadt zu entdecken gibt. Durch die Lage im Naturpark Nuthe-Nieplitz ist der Ort der ideale Ausgangspunkt für lange und vor allem abwechslungsreiche Wanderungen in die Umgebung.

Ausflug nach Brück in Brandenburg

Auch abseits von Kaltblutpferden und buntem Markttreiben hat Brück viel zu bieten. Wie wäre es also mit einer Erkundungstour? Die geht ihr am besten mit dem Fahrrad über den Europaradweg R1 an. Der läuft quer durch das Amtsgebiet und verbindet so viele der sechs Gemeindeteile von Brück.

Ein Ausflug nach Bad Belzig in Brandenburg

Ihr könnt euch nicht entscheiden, ob ihr euren Tag lieber gemütlich mit Massagen, Wellness und Saunagängen oder mit einer interessanten Entdeckungstour mit Kunst und Kultur verbringen möchtet? Keine Sorge, in Bad Belzig müsst ihr nicht zwischen Spannung und Entspannung wählen, hier bekommt ihr beides geboten.

Auf den Spuren der Reformation: Ausflug nach Jüterbog und Kloster Zinna in Brandenburg

Noch heute findet man in dem mittelalterlichen Städtchen Jüterbog viele Zeugen für die Zeit der Reformation. So könnt ihr zum Beispiel in der Nikolaikirche, die zwischen dem 13. und 16. Jahrhundert errichtet wurde, den Tetzelkasten, in dem der Ablasshändler die Erlöse aus dem Verkauf der Ablassbriefe aufbewahrte, entdecken. Und im ehemaligen Franziskanerkloster, das neben einem Mittelalter-Mittmach-Museum für Kinder auch das Museum zur Stadtgeschichte von Jüterbog beherbergt, gibt es neben zahlreichen spannenden Exponaten, die von lange vergangenen Zeiten erzählen, auch einen originalen Ablassbrief zu bestaunen.

Ein Ausflug nach Blankenfelde-Mahlow in Brandenburg

In der Dorfschmiede, die vermutlich um 1540 erbaut wurde, findet ihr noch heute Handwerk und Geschichte zum Anfassen. In dem windschiefen, mit viel Liebe restaurierten Gebäude, könnt ihr den Schmied bei seiner Arbeit beobachten oder bei Workshops selbst den Hammer schwingen.

Bauten, Bunker und Bücher: Zossen in Brandenburg

Ein historischer Stadtkern mit charmanten alten Häusern, abwechslungsreiche Museen, Geschichte zum Anfassen, viele Bücher und noch mehr Natur: so habe ich vor ein paar Wochen Zossen bei schönstem Herbstwetter erlebt.

Mehr Beiträge laden