Restaurant-Tipps für Antwerpen // Lecker Essen in Belgien

Bei meinem Besuch in Antwerpen habe ich sofort mein Herz an diese wunderbare, quirlige Stadt in Flandern verloren. Kein Wunder, bietet Antwerpen doch eine großartige Mischung aus moderner Architektur, historischen Bauten, Geschichte, Kunst und kreativen Menschen und ist trotzdem nicht von Touristen überlaufen.

{Foodguide Rom} Restaurant-Tipps und kulinarische Souvenirs aus Trastevere

Weiße Plastikstühle stehen vor dem schlichten Lokal, nichts weist auf die Menschenmassen hin, die allabendlich die Pizzeria stürmen. In langen Schlangen warten hier Römer einträchtig zusammen mit Touristen auf die typische, dünne, römische Pizza. Die Bedienung ist schnodderig, der Laden voll und die Pizza unglaublich lecker...

Die schönsten Ausflugziele im Sommer in Norddeutschland

Wind und Watt, Meeresrauschen und Sandstrand, weite Landschaften und viel Natur – es gibt vieles, was für eine Reise nach Norddeutschland spricht. Die Möglichkeiten sind hier fast grenzenlos und so fällt es oft schwer, sich für eine Sommeraktivität im Noden zu entscheiden.

Das Weingut Can Roda: Geheimtipp vor den Toren von Barcelona

Vor den Toren von Barcelona versteckt sich das wunderschöne Weingut Can Roda. Eine Adresse haben wir nicht, die gibt es auch gar nicht. So lassen wir uns von Koordinaten zum Weingut im D.O. Alella, dem kleinsten Weinanbaugebiet in Spanien führen.

{Hoteltest} MEININGER Hotel Frankfurt/Main Messe

Wenn man die Lage des MEININGER Messehotels in Frankfurt mit einem Wort beschrieben möchte, wäre es wohl “mittendrin”. Nur 5 Minuten vom Südeingang der Messe Frankfurt/Main entfernt, liegt das Hotel mitten im Europaviertel .

Im kulinarischen Himmel! Zu Gast im 3 Sterne Restaurant Hertog Jan in Brügge

Doch von Anfang an. Nach einer kurzen Autofahrt hinaus aus Brügge erreichten wir Zedelgem. Zwischen Feldern und Gärten gelegen, hat Gert De Mangeleer hier zusammen mit Joachim Boudens, der zu den besten Sommeliers Belgiens gehört, 2010 das mit 3 Michelin Sternen gekrönte Restaurant Hertog Jan neu eröffnet. Heute befindet sich das Herzstück des Restaurants, die Küche, in einer fast 200 Jahre alten Scheune.

Rom von seiner schönsten Seite: ein Spaziergang durch Trastevere bei Nacht

Trastevere hat sich über all die Jahrhunderte seinen morbiden Charme und seine Lässigkeit erhalten und wirkt auch im Sommer, trotz der vielen Touristen die dann in die Stadt einfallen, stets gemütlich und warm. Das mag auch an dem gelben Licht liegen, das sich nach Sonnenuntergang über ganz Trastevere legt und den Stadtteil fast surreal schön wirken lässt.

Mehr Beiträge laden
Nach oben