Wo das Rübchen begraben liegt: ein Ausflug nach Teltow in Brandenburg

  • Bereist im Winter 2018.

  • Enthält Werbung: Dieser Artikel ist im Zuge einer bezahlten Kooperation mit dem Tourismusverband Fläming e.V. entstanden, für den ich einen Text über Teltow für den neuen Reiseplaner verfasst habe.

Markt Teltow Ausflug Brandenburg

Man nehme eine charmante, fast vollständig erhaltene Altstadt in der sich ein geschichtsträchtiger Ort an den Nächsten reiht, schöne Wanderwege, ein Meer aus Kirschblüten und eine echte lokale Spezialität: Schon hat man die Zutaten für einen spannenden Ausflug nach Teltow beisammen.

Teltow Ausflug Brandenburg

Die kleine Stadt direkt vor den Toren Berlins mag auf den ersten Blick wie eine ganz normale Kleinstadt wirken. Lasst euch davon nicht täuschen! Bei genauerem Hinsehen erkennt man schnell die große Vielfalt an Freizeitmöglichkeiten, die Besucher hier erwarten.

Werbung (Affiliate Links)

Noch mehr Inspiration für deine Reise nach Brandenburg findest du in meinem Buch!

In unserem Reiseführer „52 kleine & große Eskapaden Fläming, Niederlausitz und Spreewald: Ab nach draußen!“ nehmen Inka Chall und ich dich mit auf 52 besondere Touren. Entdecke mit uns durch schmucke Kleinstädte und Dörfer und wandere mit uns durch die Natur. Wir verraten dir unsere Lieblingsplätze und Herzensorte südlich von Berlin.

TürTeltow Ausflug Brandenburg
Markt Teltow Ausflug Brandenburg
Teltow Ausflug Brandenburg

Stadtführung durch Teltow

Rund um die St. Andreaskirche gehe ich bei einer Stadtführung, die vom Heimatverein kostenlos angeboten wird, auf Entdeckungsreise durch die Geschichte Teltows. Dabei erfahre ich viel über das spannende Leben des Künstlers und Bildhauers August Mattausch, der überall in der Stadt seine Spuren hinterlassen hat.

Vorbei an schön sanierten Häusern und historischen Denkmälern führt mich mein Weg durch die schmucke Altstadt zum sogenannten „Ältesten Haus“ aus dem Jahre 1711. In der ehemaligen Schmiede befindet sich heute das Heimatmuseum, in dem historische Ausstellungsstücke anschaulich vom einstigen Leben der Teltower erzählen.

Kirche Teltow Ausflug Brandenburg
Heimatmuseum Teltow Ausflug Brandenburg
Heimatmuseum Teltow Ausflug Brandenburg

Mauerweg

Am Teltow Kanal kann man Geschichte ganz anderer Art erleben. Auf dem Mauerweg, der parallel zum Kanal, der früher die Grenze zwischen West-Berlin und Ostdeutschland war, verläuft, wandert man hier auf den Spuren der deutsch-deutschen Teilung.

Mauerweg Teltow Ausflug Brandenburg

Mauerreste am Mauerweg

TV-Asahi Kirschblütenallee

In jedem Frühjahr verwandelt sich ein Stück des ehemaligen Grenzstreifens zwischen Teltow und Steglitz-Zehlendorf in ein rosafarbenes Meer. Habt ihr schon einmal zwischen Kirschblüten gepicknickt? Auf der TV-Asahi Kirschblütenallee in Teltow ist das kein Problem. Jedes Jahr findet zwischen 1100 Kirschbäumen, die nach japanischer Tradition Ruhe und Frieden in die Herzen der Menschen bringen sollen, das Kirschblütenfest statt. Mit Obstwein, Kaffee, Kuchen und anderen Leckereien weht, dank japanischer Tänze und Kunsthandwerk, fernöstlicher Zauber durch Teltow.

Inka verrät auf ihrem Blog noch mehr Lieblingsplätze an denen ihr die Kirschblüte in und um Berlin genießen könnt.

TV-Asahi Kirschblütenallee in Teltow

Die TV-Asahi Kirschblütenallee in voller Blüte ©Inka Chall blickgewinkelt.de

Teltower Rübchen

Bei einem Besuch in Teltow darf das Teltower Rübchen natürlich nicht fehlen. Bei Rübchenbauer Ronny Schäreke schaue ich mir an, wo das Rübchen begraben liegt. Dank seines pikanten Geschmacks, hat sich die kleine Knolle längst zu einer überregional bekannten Delikatesse entwickelt, die speziell in der Stadt Teltow angebaut wird. Natürlich wandern auch ein paar Teltower Rübchen in meine Tasche. Nach telefonischer Vorbestellung kann man sie ab Ende September frisch vom Feld mit in die heimische Küche nehmen und bei einem leckeren Abendessen den Ausflug nach Teltow ausklingen lassen.

Teltower Rübchen Teltow Ausflug Brandenburg
Kirche Teltow Ausflug Brandenburg
Teltow Ausflug Brandenburg

In den nächsten Wochen werde ich euch nun öfter mit auf Erkundungstour durch meine Heimat nehmen und noch viele weitere charmante Kleinstädte vorstellen. Meine Städteberichte könnt ihr ab Mitte März (2019) zusammen mit vielen tollen Tourenvorschlägen, im neuen Reiseplaner des Flämings in gedruckter Form finden.

Hier findest du alle Berichte, die bis jetzt erschienen sind. {KLICK}

Teile diesen Beitrag auf Pinterest:

Pinterest Grafik Teltow
Laura Schneider erkundet geheimnisvolle Orte

Immer auf der Suche nach geheimnisvollen Orten …

Autorin
Laura Schneider

Laura Schneider ist das Gesicht hinter Herz an Hirn. Sie schreibt über Herzensdinge. Dinge die man leider viel zu oft verpasst, weil man zu viel über sie nachdenkt, sie einem zu groß, zu peinlich oder zu anstrengend erscheinen. Das sind aber genau die kleinen Alltagsabenteuer die glücklich machen und einem einen wohligen Schauer über den Rücken jagen. Mit „viel Spaß inner Backe“ macht sie sich auf die Suche nach dem Glück. Das findet sie auf Reisen, in gutem Essen, beim Werkeln oder Lesen.