Warum sich ein Ausflug nach Luckenwalde in Brandenburg lohnt

  • Bereist im Winter 2017.

  • Enthält Werbung: Dieser Artikel ist im Zuge einer bezahlten Kooperation mit dem Tourismusverband Fläming e.V. entstanden, für den ich einen Text über Luckenwalde für den Reiseplaner verfasst habe.

Park Ausflug nach Luckenwalde in Brandenburg

Bei einem Wochenende in Luckenwalde könnt ihr in aller Ruhe die Stadt erkunden und dabei ganz besondere Ein- und Ausblicke in den von namhaften Architekten geprägten Ort bekommen.

Turmführung

Wenn ihr gut zu Fuß und schwindelfrei seid, solltet ihr euch auf keinen Fall eine Turmführung entgehen lassen. Auch wenn die 153 Stufen, die es auf den Weg zur Spitze des Marktturms zu überwinden gilt, möglicherweise ein bisschen herausfordernd für Menschen mit Höhenangst sind, lohnt sich ein Aufstieg allemal. Glaubt mir, ich spreche da aus Erfahrung. Oben angekommen werdet ihr nämlich mit einem spektakulären Blick auf die Stadt belohnt. Mit etwas Glück und klarer Sicht könnt ihr bei gutem Wetter von hier sogar bis Berlin sehen.

Werbung (Affiliate Links)

Noch mehr Inspiration für deine Reise nach Brandenburg findest du in meinem Buch!

In unserem Reiseführer „52 kleine & große Eskapaden Fläming, Niederlausitz und Spreewald: Ab nach draußen!“ nehmen Inka Chall und ich dich mit auf 52 besondere Touren. Entdecke mit uns durch schmucke Kleinstädte und Dörfer und wandere mit uns durch die Natur. Wir verraten dir unsere Lieblingsplätze und Herzensorte südlich von Berlin.

Blick vom Marktturm Ausflug nach Luckenwalde in Brandenburg
Blick vom Marktturm Ausflug nach Luckenwalde in Brandenburg
Fußgängerzone Ausflug nach Luckenwalde in Brandenburg
Altstadt Ausflug nach Luckenwalde in Brandenburg
Markt Ausflug nach Luckenwalde in Brandenburg

Spaziergang durch die Altstadt

Im Anschluss habt ihr dann die Qual der Wahl: wie wäre es mit einem Besuch in der St. Johanniskirche oder des schön gestalteten Heimatmuseums, in dem ihr zum Beispiel den Pullover von Rudi Dutschke finden könnt. Soll es vielleicht lieber ein Abstecher zur faszinierenden Hutfabrik vom bekannten Architekten Mandelson sein oder habt ihr mehr Lust auf Natur und Erholung? Auch das ist in Luckenwalde, das auch Tor zum Fläming genannt wird, kein Problem.

Die Flaeming-Skate

Auf den insgesamt 230 Kilometern Streckennetz der angrenzenden Flaeming-Skate könnt ihr nach Lust und Laune auf den verschieden langen Rundkursen die Umgebung auf Rollen erkunden und dann im Anschluss eure Akkus bei ruhigen Klängen in der Salzgrotte oder in den warmen Fluten der Flämingtherme wieder aufladen und so voller Kraft in einen neuen, spannenden Tag in Luckenwalde starten

Ausflug nach Luckenwalde in Brandenburg
Markt Ausflug nach Luckenwalde in Brandenburg
Stadtplan Ausflug nach Luckenwalde in Brandenburg

Festival „Sound City“

Ihr seid Musikfreunde? Dann dürft ihr im Juli 2017 auf keinen Fall das Festival der Musik- und Kunstschulen in Luckenwalde verpassen. Vom 21. bis 23.7. verwandelt sich das nur 40 Zugminuten von Berlin entfernte Städtchen in eine “Sound City” und bietet ihren Gästen im Zuge dessen volle 30 Stunden Live-Programm. Auf 6 Bühnen und 6 Kunstinseln könnt ihr euch dann von den rund 1500 jungen Künstlern, bei circa 200 verschiedenen Veranstaltungen, wie zum Beispiel Musicals, Tanzshows, Kunstaktionen oder Kinderopern, in der 800 Jahre alten Stadt verzaubern lassen.

Ausflug nach Luckenwalde in Brandenburg

In den nächsten Monaten werde ich euch nun öfter mit auf Erkundungstour durch meine Heimat nehmen und noch viele weitere charmante Kleinstädte vorstellen. Meine Städteberichte könnt ihr dann, zusammen mit vielen tollen Tourenvorschlägen, im neuen Reiseplaner des Flämings in gedruckter Form finden.

Hier findest du alle Berichte, die bis jetzt erschienen sind. {KLICK}

Teile diesen Beitrag auf Pinterest:

Luckenwalde Pinterest Grafik
Laura Schneider erkundet geheimnisvolle Orte

Immer auf der Suche nach geheimnisvollen Orten …

Autorin
Laura Schneider

Laura Schneider ist das Gesicht hinter Herz an Hirn. Sie schreibt über Herzensdinge. Dinge die man leider viel zu oft verpasst, weil man zu viel über sie nachdenkt, sie einem zu groß, zu peinlich oder zu anstrengend erscheinen. Das sind aber genau die kleinen Alltagsabenteuer die glücklich machen und einem einen wohligen Schauer über den Rücken jagen. Mit „viel Spaß inner Backe“ macht sie sich auf die Suche nach dem Glück. Das findet sie auf Reisen, in gutem Essen, beim Werkeln oder Lesen.